„Suche WG-Zimmer“: Open-Air an der Roten Flora gegen Mietenwahnsinn

{lang: 'de'}

Vor der Roten Flora versammelten sich viele hundert Menschen (Bild und Video: M. Stucke)

Vor der Roten Flora versammelten sich viele hundert Menschen (Bild und Video: M. Stucke)

Sonnabends ist das Schulterblatt meist dicht bepackt mit Galao-Trinkern und Shopping-Queens. Anders am gestrigen Sonnabend: Mehrere hundert Menschen versammelten sich vor der Roten Flora zum Open-Air Konzert. Neben Musik, Crepes und Würstchen gab es auch Infos zur großen Demonstration „Mietenwahnsinn stoppen – Wohnraum vergesellschaften!“ am 29.10..



Einen kurzen Stimmungseinblick zur friedlichen Veranstaltung gibt es hier im Video:

Marike Stucke

{lang: 'de'}
Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu „Suche WG-Zimmer“: Open-Air an der Roten Flora gegen Mietenwahnsinn

  1. Leon sagt:

    – Marike, da gibt es doch noch mehr zu sagen, als nur, dass da „irgendwelche“ Musik war. Fragt Ihr denn gar nicht mehr weiter nach?

    Ein Einstieg zu gestern: http://mietenervt.blogsport.de/

    Weiter zum 29.10.2011: http://mietenwahnsinn.rechtaufstadt.net/

    • Bruno69 sagt:

      Nööö, ausführlich berichtet wird nur aus dem Kommerzhaus 73,
      (Vgl. Poetryslam-Berichterstattung).

Kommentare sind geschlossen.