Plakate ankleben verboten – Kacheln erlaubt?

{lang: 'de'}

Kacheln erlaubt? (Bild: M. Stucke)

Kacheln erlaubt? (Bild: M. Stucke)

Das Viertel ist gepflastert mit Plakaten und Postern, an einigen Straßenecken wölben sich die Schichten aus Leim und Papier schon unter ihrer eigenen Last. Manche Geschäfte in der Schanze greifen deshalb auf vorbeugende Maßnahmen hin.

„Plakate ankleben verboten“ – dieser präventive Warnhinweis ist fast ebenso häufig an den Hauswänden zu finden, wie die Poster selbst.

An der Ecke Schanzenstraße/Schulterblatt hat sich ein findiger Wandgestalter einen kleinen – und sehr kreativen – Scherz erlaubt. Man muss schon zwei Mal hinsehen, um die Kachel unter dem eigentlichen Schild zu entdecken.

Ob die Inhaber der angrenzenden Geschäfte sie schon entdeckt haben? 


Marike Stucke

{lang: 'de'}
Be Sociable, Share!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.